Tour de Friends

Was für ein Jahr... Bevor wir am Donnerstag – am 10.12.2015 um 15 Uhr -  unsere Anmeldung starten für 2016 wollen wir nochmal zurückschauen auf vielleicht das beste und beschissenste Jahr seitdem wir auf dem Rad sind (und da man in Münster quasi mit Fahrrad in der DNA geboren wird also quasi seit immer)...

Above Average - RIP Sebastian Gondek.

Above Average - RIP Sebastian Gondek.

Als wir das RAD RACE 2013 als einen kleinen Traum gegründet haben und einfach eigene Rennen und eigene Radklamotten machen wollten, da konnten wir nicht wagen zu hoffen, dass es mal so ein Jahr wie dieses geben würde. Auf der einen Seite so unfassbar geil und auf der anderen Seite so scheiß schmerzhaft. 2015 wird einfach immer überschattet werden vom Tod unseres Freundes Sebastian, der beim Training tödlich verunglückt ist. Wir denken so oft an ihn, wir sprechen über ihn und versuchen Ideen mit ihm und seinen Visionen zusammen zu entwickeln und für uns ist es immer noch unreal, dass er nicht mehr da sein soll. Wir stehen in gutem Kontakt zu den Families von Seb und Sandra und sind froh, dass wir diese lieben Leute kennengelernt haben. Aber auch viele viele andere haben geholfen, damit es für die Eltern und Sandra leichter ist. Danke für eure ganzen netten Kommentare und Postings und Anrufe und Teilnahmen an der Beerdigung. Wir sind froh um jede Minute, die wir mit Seb hatten und am schönsten hat es unserer Meinung nach ein Freund von Seb gesagt: „Da wo er jetzt ist, wird er allen auf den Sack gehen, damit es da perfekt ist.“

Wir sind jetzt einfach nochmal so mutig und posten ein paar Tage lang das Video von der RAD RACE x AURORA "Tour De Skandinavia". Haben allerdings keine Rechte an der Musik und müssen es daher schnell wieder runternehmen. Aber es ist einfach eine so schöne Erinnerung an Seb:

Sebs Traum lebt weiter in AURORA COLLECTIVE. Der Shop wird weiter geführt von Sebs Dad. Ihr könnt da shoppen und mithelfen, dass es weitergeht. Aurora sollte immer ein Kollektiv sein, zu dem alle was beitragen können. Wenn ihr irgendeine Idee habt, dann schreibt uns und wir checken dann, was wir auf die Beine stellen können.

Man hört ja jeden Tag in jedem beschissenen Werbespot „Leb deinen Traum“ und „lebe jeden Tag so als könnte es dein letzter sein“ und so n Kack und nach diesem Jahr ist das einfach keine Floskel mehr. Wir haben mit dem RAD RACE was geschaffen, was unser Leben ganz schön in eingenommen hat und „Tour De Friends“ trifft es ziemlich auf den Kopf, eigentlich viel eher „Tortur de Friends“... Wir hauen uns schon ganz schön die Köppe ein bei der Realisierung der ganzen Arbeit die hier drin steckt... Jetzt 8 Monate nach Sebs Unfall versuchen wir trotzdem das Leben zu genießen und nicht den scheiß Tod und einfach weiter geilen Kram zu machen. Dennoch hatten wir 2015 ein paar krasse Stürze im RAD PACK und für 2016 haben wir uns vorgenommen, einfach schlauer hinzufallen und noch schneller aufzustehen...

Außerdem haben wir „First 12“ (also die 12 Freunde, die das Ding hier gegründet und ihre Ersparnisse reingesteckt haben) ja auch dafür gesorgt, dass wir mittlerweile ja noch 4 mehr sind. Happy Birthday nachträglich an Clint, Ida, Jo und Lisi!

Nicht nur aus dem Grund wird es immer schwerer Job und Familie unter einen Hut zu bringen. Denn wir haben ja neben dem RAD RACE auch zum großen Teil auch noch normale Jobs, die uns ganz schön einnehmen. 2016 planen wir 7-9 Events und wollen ne „Tour D’Italia“ machen, geile neue Klamotten rausbringen und Cycling weiter ein bisschen verändern und beeinflussen, neue Leute kennenlernen, paar tausend Kilometer fahren und und und...

RAD RACE Last Man Standing, Berlin 2015

RAD RACE Last Man Standing, Berlin 2015

Was Events angeht war 2015 auf jeden Fall ein saucooles Jahr. Wir sind im März gestartet mit einem Battle bei der Berliner Fahrrad Schau und Berlin Bicycle Week. Der Start unserer RAD RACE SERIES und trotzdem ein Rennen, das es 2016 nicht mehr geben wird. Die Location ist einfach für ein Battle nicht so perfekt geeignet gewesen. Das Rennen war bestimmt für die meisten Fahrer cool, aber für uns orgatechnisch ein Albtraum. Außerdem brauchen wir 2016 alle Energie für die 3. Auflage vom RAD RACE LAST MAN STANDING auf der Kartbahn in Berlin-Neukölln, denn das Rennen wird immer größer, immer anstrengender, immer nervenaufreibender für uns.

Wir freuen uns am 19. März 2016 auf 128 Fixed Fahrer und 32 Fahrerinnen, die vor über 1.000 Zuschauern (die Hardbrakers bringen bestimmt auch wieder ihre Böller mit...) in der engen Kartbahn ihre technischen Skills und kraftraubenden Antritte zeigen werden. Wir haben uns ein paar neue Sachen ausgedacht, aber am Ende ist doch das geilste an dem Rennen, wer stürzt und wer nicht und ob irgendjemand Augusto Reati oder Marion Dzwinik das Wasser reichen kann.

RAD RACE CRIT, Cologne 2015

RAD RACE CRIT, Cologne 2015

Das zweite Rennen des Jahres wird dann wieder das RAD RACE CRIT im offiziellen Rahmenprogramm von Rund um Köln am 11. oder 12 Juni 2016. 2015 war das einfach so ein geiles Wochenende mit unfassbar geilem Wetter, einer mega After Show Party mit Tätowierer und Goldsprint bei Sore Bikes...

Am 19. Juni dann unser großes Highlight des Jahres. Eine Weltmeisterschaft für Fixed Gear. Die RAD RACE FIXED42 World Championships in Berlin im offiziellen Rahmen des Velothon Berlin. Wir haben Fahrer aus der ganzen Welt, die 42,195 Kilometer durchs abgesperrte Berlin ballern werden in einem Mindestschnitt von 35km/h. Wenn wir so an die 2015er Auflage denken, dann kommt uns zuerst die Story von den beiden letzten ins Gedächtnis. Wir hatten 2 Mädels, die genau im 35er Schnitt fuhren und immer ein paar Meter vorm Besenwagen waren (Wir müssen den 35er Schnitt fahren, denn genau hinter unseren Fahrern lauert das Profifeld). Die beiden haben sich so geil durchgebissen und sich nicht einholen lassen. Mega geil gefightet!!

RAD RACE Fixed42 World Championships, Berlin 2015

RAD RACE Fixed42 World Championships, Berlin 2015

Am Ende ist das ja auch das geile an dieser „Weltmeisterschaft“. Denn auch wenn wir einen offiziellen Weltmeister, Weltmeisterin und Weltmeister Team suchen, dann geht es am Ende doch für jeden hauptächlich gegen den Besenwagen. Einfach 42195 Meter zu schaffen in einem 35er Schnitt auf einem Track Bike – das ist die Challenge. Scheiß egal, wer gewinnt.

RAD RACE CRIT, Rotterdam 2015

RAD RACE CRIT, Rotterdam 2015

Bei den Fixed Days dieses Jahr haben wir dann einen weiteren Kindheitstraum erfüllt und durften im Rahmen der Tour de France ein Rennen machen. Zum Tourstart in Rotterdam haben wir ein RAD RACE CRIT veranstaltet und wir können euch sagen, das war ein ganz schöner Act mit den Dudes von der TdF Orga zu arbeiten. Aber Saskia und das ganze Fixed Days Team haben uns megagut supportet und das Rennen an sich war mega spannend und es ist trocken geblieben und wir haben am Strand gefeiert... Dennoch werden die Fixed Days 2016 ohne ein RAD RACE stattfinden. Nach 2 Jahren gibt es da mal eine Pause von uns.

RAD RACE Last Man Standing, Heidbergring 2015

RAD RACE Last Man Standing, Heidbergring 2015

Wir werden dann im August nochmal richtig aufdrehen und am Heidbergring wieder ne Riesenparty veranstalten mit RAD RACE Last Man Standing, einem RAD RACE TEAM TRIAL (Teamzeitfahren!!), Camping, Grillen, Durchdrehen!!! Gerade das Wochenende am Heidbergring liegt uns total am Herzen, weil wir hoffen, dass wir da in ein paar Jahren ein Riesenfest mit 1000 Zuschauern haben werden. Die Location ist einfach soooo geil! Wir hoffen, dass wir im Frühjahr mal ein offizielles Training anbieten können. Termin für Event ist auf jeden Fall der 13. August.

RAD RACE Battle, Hamburg 2015

RAD RACE Battle, Hamburg 2015

Am 20. August 2016 dann das RAD RACE BATTLE im Rahmen der Cyclassics auf der Mönckebergstraße, mitten im Herzen Hamburgs. Dieses Jahr war das wohl eins unserer drei geilsten Events mit tausenden Zuschauern an der Strecke und 150 Fahern, die im Vorfeld des größten Radrennens Europas um den Titel gesprintet sind.

Das letzte Event 2016 dann das RAD RACE BERGFEST, dass wir zusammen mit Guilty76 in Frankfurt organisieren. 9€ jedes Starters wird an die Kinderkrebshilfe gespendet. Außerdem unterstützen wir den Stoppomat am Feldberg, damit diese geile Idee weiter betrieben werden kann. 2015 hatten wir über 500 Fahrer und Läufer, die sich die 11km hochgeschuftet haben. Zudem wird es wieder ein We Love Cycling Festival am Vortag geben.

Welche Rennen in der RAD RACE SERIES sein werden, erfahrt ihr zum Anmeldestart. Denn auch 2016 wollen wir wieder die besten Fahrer ermitteln. Wir werden zudem eine RAD RACE „Series Flatrate“ anbieten, damit ihr euch direkt für alle Events vergünstigt anmelden könnt. Dann einfach "nur" bei jedem Rennen unter die ersten 10 kommen und Punkte für euch und euer Team sammeln. Dieses Jahr hat die Teamwertung ein Frauen Team gewonnen, einfach weil das Team Markt It Zero! bei den Series Events jedesmal fleißig Punkte gesammelt hat. Congrats!

The RAD RACE SERIES winner 2015

The RAD RACE SERIES winner 2015

A propos Damen: Auch 2016 bieten wir wieder an, dass jede Frau eine weitere weibliche Fahrerin umsonst anmelden kann. Wir wollen, dass die Frauenfelder größer werden und wir mehr weibliche Athleten am Start haben. Also: erzählt es weiter! Danke!!!

Es kann gut sein, dass noch das ein oder andere Rennen dazukommt, aber grob ist das der Plan. Wir haben uns ne Menge vorgenommen für 2016 aber am Ende bringt alles nix, wenn ihr uns nicht supportet. 1000 Millionen Dankeschön an alle, die sich bei unseren Rennen angemeldet haben, bei uns im Webshop was geholt haben oder die uns beim Aufbau der Rennen geholfen haben, an alle Artists, die unsere Poster gemalt haben und alle Freunde, die mitgearbeitet haben. An alle unsere Partner, die an uns glauben.

RAD RACE x AURORA Tour D'Iceland 2015

RAD RACE x AURORA Tour D'Iceland 2015

Was wir uns für nächstes Jahr wünschen: Alle bleiben gesund. Keine schweren Verletzungen. Faire Fights bei allen Rennen. Rennen fahren so viel wie geht. Ballern. Megaviele geile Ausfahrten. Geile Reisen auf dem Rad. Neue und alte Freunde treffen. The kids all ride.

Yours Truly.
Euer RAD PACK.
Life is better in Bib Shorts!

 

EVENT OVERVIEW 2016 - ANMELDESTART AM 10.12.2015

 

RAD RACE
CRIT
Cologne
June 11 or 12 2016

 
 
 
 
 

ONLINE REGISTRATION STARTS DECEMBER 10